Der Van Dorn Wasserprobennehmer (horizontale Wasserflasche) wurde speziell für Beprobungen in offenen Gewässern entwickelt. Aufgrund seines Materials ist er auch für Beprobungen in Küstengewässern und für Analysen im Hinblick auf Schwermetalle geeignet. Die horizontale Durchströmung wird nicht durch Verengungen behindert, sodass keine nennenswerte Verunreinigung durch die obere Wasserschicht auftritt. Darüber hinaus ist der Probennehmer dadurch zur Bestimmung von Wasser mit eventuell großen Mengen an festen Teilchen oder Bestandteilen, die daran gebunden sind, geeignet. Der Van Dorn Wasserprobennehmer hat einen Inhalt von 2,2 l.

Vorteile Van Dorn Wasserprobennehmer

  • Komplett mit Fallgewicht, 30 m Polyesterseil und Tragekoffer.
  • Die Probe kommt nicht mit Metallteilen in Berührung
  • Minimale Kontamination
  • Ein CTD-Diver kann befestigt werden, um Temperaturen, senkrechte Wassertiefe und, wenn gewünscht, die Leitfähigkeit zu überwachen

Anwendungen:

  • Unter anderem Untersuchung auf Schwermetalle in Küstengewässern

Andere Kunden haben sich auch angesehen:


Alle relevanten Produkte ansehen

Eijkelkamp.com verwendet Cookies, um ihren Einkauf zu erleichtern. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung zu.

OK