Kammerbohrer für tiefenspezifische Probenentnahme aus trockenem oder gesättigtem Material, Standardset zur Probenahme bis 2 m Tiefe  Der Kammerbohrer ist ein Probenehmer für tiefenspezifische Probenentnahme aus gesättigtem oder trockenem Material. Durch die schmale Konstruktion kann das Apparat richtig in kräftigeres Material gedrückt werden, damit auf der erwünschten Tiefe eine Probe gemacht werden kann. Die Konstruktion erlaubt es nicht, daß das Apparat für (mittel)harte Böden oder Substanzen verwendet wird. Das Apparat eignet sich überaus zur  Probenentnahme aus Bassins, Tanks, Säcken und sogenannten Big Bags zum Beispiel mit Puder, Getreide, körnigen Materialien (wie Filterbetten mit Sand oder aktiver Kohle) und dickeren, viskosen Stoffen. Das Standardset enthält u.a.: einen Kammerbohrer aus Edelstahl, einen Oberteil, Verlängerungen und diverses Zubehör. Das Ganze läßt sich in einer Tragetasche transportieren.

Andere Kunden haben sich auch angesehen:


Alle relevanten Produkte ansehen

Eijkelkamp.com verwendet Cookies, um ihren Einkauf zu erleichtern. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung zu.

OK