Bärenklau-Bohrer, einteilig, Ø 9 cm

Produktnummer:
01.18

Zur wirksamen Bekämpfung des Riesenbärenklaus (einer invasiven gebietsfremden Pflanze) wird der Bärenklau-Bohrer zusätzlich zu den vorhandenen Bekämpfungsmethoden eingesetzt: Hacken, Mähen und Beweiden. Der Bärenklau-Bohrer entfernt die Wurzeln des Riesenbärenklaus ergonomisch und effektiv und verhindert somit das erneute Keimen der Pflanze. Zur wirksamen Bekämpfung wird empfohlen, die Wurzeln der nicht blühenden Pflanzen sowohl im Frühjahr vor der Blüte als auch im Herbst zu entfernen.

Bei der Entfernung des Riesenbärenklaus muss Schutzkleidung (Handschuhe, lange Hosen und langärmlige Oberbekleidung) getragen werden, da viele Menschen empfindlich auf die giftige Substanz der Pflanze reagieren.

Der Bärenklau-Bohrer wurde in Zusammenarbeit mit der Landschaftspflegebehörde der niederländischen Provinz Flevoland entwickelt,

Andere Kunden haben sich auch angesehen:

Gebogener Spatel, Breite 20 mm

Gebogener Spatel, Breite 20 mm

Produktnummer: 04050120

Gebogener Spatel, Breite 20 mm

mehr Informationen
Alle relevanten Produkte ansehen

Produkte

Weltweite Vertretungen

Filialsuche

Unseren Newsletter erhalten

Informiert bleiben

Anmelden

Partner von Eijkelkamp

   

Eijkelkamp.com verwendet Cookies, um ihren Einkauf zu erleichtern. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung zu.

OK